Dieses Sommerfest war ganz anders als vor drei Jahren, weil diesmal statt Sonne der Regen vorherrschte.
Aber das tat der guten Stimmung und einem guten Gelingen des Festes keinen Abbruch.
Es kamen viele Gäste, die lange blieben, weil sie sich einfach wohlfühlten. Viele gute Gespräche fanden statt.
Einige Gäste tauchten auch am nächsten Morgen zum Gottesdienst wieder auf.
Und die Kinder kamen auch auf ihre Kosten, auch wenn wir wetterbedingt nicht alle Spielgeräte aufbauen konnten.
Es war ein rundum gelungener Tag, für den wir Gott sehr dankbar sind.

M.Stahl, 05.08.2018

Zum Seitenanfang